Schnelle Klicks

Plan

hilfewww

 

Unsere Schülerzeitung:
aufgeschnappt - Unsere Schülerzeitung

 

Liebe Eltern,
liebe Erziehungsberechtigte,
liebe Schülerinnen und Schüler,

anders als ursprünglich geplant, hat das Land Niedersachsen entschieden, dass die Schulen der Sekundarstufen I & II nach den Weihnachtsferien im Szenario C, also im Distanzlernen, starten.

UPDATE: Dies soll zunächst bis zum 05.03.2021 andauern.

Das bedeutet, dass die Schülerinnen und Schüler zu Hause bleiben und von dort lernen.

Die Lehrkräfte werden den Kindern über IServ entsprechende Aufgaben stellen und zu Videokonferenzen einladen.

Sollte Ihr Kind für das Lernen auf Distanz keinen Zugang zu einem digitalen Endgerät (Computer, Laptop, Tablet, Smartphone) haben, kontaktieren Sie bitte die Schule bzw. Herrn Peterson (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!), damit wir eine entsprechende Lösung finden.

 

Briefe des Ministers

Brief des Ministers an Eltern & Erziehungsberechtigte

Brief des Ministers an Eltern & Erziehungsberechtigte (einfache Sprache)

Brief des Ministers an Schülerinnen und Schüler

 

Klassenarbeiten

Die für Januar angesetzten und noch ausstehenden Klassenarbeiten werden in diesem Halbjahr nicht geschrieben.

 

Notbetreuung möglich

Im Szenario C müssen die Schulen für Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5 & 6 eine Notbetreuung anbieten. Sollte dies notwendig sein, kontaktieren Sie bitte umgehend die Schulleiterin Frau Grüninger.

Auch bei anderen wichtigen Angelegenheiten können Sie Frau Grüninger weiterhin über die Email-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erreichen.

 

Maskenpflicht & Mindestabstand

Generell gilt wie bisher: Eine Mund-Nasen-Bedeckung ist in allen Bereichen der Schule zu tragen, in denen der Mindestabstand nicht dauerhaft eingehalten werden kann. Sollte es zu einem Szenario B kommen, kann diese beim Einnehmen des Sitzplatzes abgenommen werden.

 

 

Liebe Eltern,

liebe Erziehungsberechtigte,

liebe Schülerinnen und Schüler,

 

in der letzten Woche gab es bereits die Mitteilung, dass ELTERN ihre Kinder in der Woche vom 14.12.-18.12.2020 vom Präsenzunterricht befreien lassen können.  Dazu ist eine Mail oder ein Anruf im Sekretariat ausreichend (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Dies gilt nach wie vor, allerdings in etwas verschärfter Form:

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

liebe Schülerinnen und Schüler,


die derzeitige Situation stellt eine Herausforderung für uns alle dar und immer wieder kommt die Frage auf, wann die Schülerinnen und Schüler wieder zur Schule können.

Das niedersächsische Kultusministerium wird nach Ostern eine Lagebeurteilung vornehmen und entwickelt derzeit Pläne für unterschiedliche Szenarien. Unser Kultusminister Grant Hendrik Tonne verspricht, dass dabei die Gesundheit der Schülerinnen und Schüler ganz oben an steht und die Landesregierung kein unnötiges Risiko eingehen wird.

Stand 13.03.2020: geplanter Schulbeginn nach Corona: Montag, 20.04.2020

Wir werden Sie/euch hier auf unserer Homepage auf dem Laufenden halten. Es kann gut sein, dass das genannte Datum nicht eingehalten werden kann.

Insofern lohnt es sich, hier immer mal wieder "vorbeizuschauen."

Bleiben Sie gesund, bleibt alle gesund!

Vielen Dank!

Logo der KSK Wesermünde-HadelnWir bedanken uns ganz herzlich bei der Weser-Elbe Sparkasse, die uns auch dieses Jahr wieder beim Schuljahresplaner toll unterstützt.

Wir fahren mit...

 

Wir stöbern...

Wir denken weiter...

Wir lernen...

© GYMNASIUM LANGEN | Alle Rechte vorbehalten.

Google+