Schnelle Klicks

Plan

hilfewww

Informationen des Niedersächsischen Kultusministeriums

 

Unsere Schülerzeitung:
aufgeschnappt - Unsere Schülerzeitung

 

Unsere Schülerfirma:


Fachobfrau

Frau Elle

 

Fachkollegin

Frau Einschenk

 

Allgemeines

Der Religionsunterricht behandelt eine Fülle existenzieller Fragestellungen. Dabei nimmt die Perspektive des christlichen Glaubens einen besonderen Stellenwert ein und erschließt dadurch den Schülerinnen und Schülern ihre eigene religiöse Tradition. Dies geschieht stets im Dialog mit den Positionen anderer Religionen und Weltanschauungen.

Da am Gymnasium Langen zurzeit keine Lehrkraft für katholische Religion tätig ist, legen wir im Unterricht großen Wert darauf, neben der evangelischen auch die katholische Prägung des christlichen Glaubens in den Blick zu nehmen, um auch katholischen Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit zu geben, die Kenntnis ihrer eigenen Tradition in den Unterricht einzubringen und zu vertiefen.

Wir freuen uns, wenn katholische Schülerinnen und Schüler sich dafür entscheiden, am evangelischen Religionsunterricht teilzunehmen, weil dies unseren Unterricht in hohem Maße bereichert. Insgesamt sind alle Schülerinnen und Schüler, egal welcher Konfession oder Religion, im Religionsunterricht willkommen, wenn sie sich mit religiösen und ethischen Fragen auch unter einem christlichen Blickwinkel beschäftigen möchten.

Der Religionsunterricht gliedert sich in sechs Themenbereiche. Rechts eine Übersicht sowie kleine Auswahl der vielen spannenden Fragen, die im Unterricht behandelt werden.


Besondere Aktivitäten

  • Besuch von Gottesdiensten, z.B. zum Buß- und Bettag
  • Kirchenpädagogische Exkursion in die St.-Petri-Kirche Langen
  • Besondere Gestaltung der Passionszeit mit der Fastenaktion „7 Wochen ohne...“
  • Gestaltung der Weihnachtsstunde am Gymnasium Langen

 

Themenschwerpunkte:

  • 5: Ich und die anderen; Jesus in seiner Zeit und Umwelt; Gemeinsam glauben in verschiedenen Kirchen
  • 6: Gott als Schöpfer und Begleiter; Der Mensch zwischen Angst und Geborgenheit, Trauer und Trost; Religionen entdecken – Schwerpunkt: Judentum
  • 7: Verantwortlich handeln; Jesus und seine Botschaft vom Reich Gottes; Rechtfertigung – Befreiung zum Leben
  • 8: Die Botschaft vom gnädigen und gerechten Gott; Kirche und Ökumene; Religionen begegnen – Schwerpunkt: Islam
  • 9: Zuspruch und Anspruch Gottes als Grundlage christlich orientierter Lebensgestaltung; Kirchliche Verantwortung in Staat und Gesellschaft; Jesu Tod und Auferstehung
  • 10: Verantwortung der Religionen für die Welt – Schwerpunkt: Buddhismus; Der verborgene Gott; Sterben und Tod als Anfragen an das Leben

 

Eingeführte Lehrwerke

Jahrgänge 5-10: Ortswechsel. Evangelisches Religionsbuch für Gymnasien. München: Claudius Verlag 2013-2015

 

Vielen Dank!

Logo der KSK Wesermünde-HadelnWir bedanken uns ganz herzlich bei der Weser-Elbe Sparkasse, die uns auch dieses Jahr wieder beim Schuljahresplaner toll unterstützt.

Wir fahren mit...

 

Wir stöbern...

Wir denken weiter...

Wir lernen...

© GYMNASIUM LANGEN | Alle Rechte vorbehalten.

Google+