Im modernen Französischunterricht geht Kommunikation über alles!

 

Was wir da so machen? Wir singen Lieder, spielen Szenen, halten Vorträge, hören Dialoge, sehen Kurzfilme, lesen Geschichten und Zeitungsartikel, schreiben Gedichte und Bewerbungsschreiben, erklären unseren französischen Partnerschülern Deutschland, spielen Karten und Würfelspiele ... u.v.m.

 Kommunikation geht natürlich nicht allein. Partner- und Gruppenarbeit stehen daher im Vordergrund des Unterrichtsgeschehens. Inhaltlich geht es um die großen und kleinen Dinge des Alltags, um Literatur, geschichtliche Zusammenhänge und internationale Politik u.v.m... Themen also, die uns auch außerhalb der Schule beschäftigen.

Im Lehrbuch besuchen wir zunächst unsere französischen Nachbarn, bevor wir einen Blick in die „große weite frankophone Welt“ werfen. Der Französischunterricht leistet einen Beitrag zu guter europäischer Nachbarschaft und zur Völkerverständigung.

 

Besondere Angebote:

Wir feiern den deutsch-französischen Freundschaftstag, pflegen eine Schulpartnerschaft mit Roquevaire, führen regelmäßig Schüleraustausche durch (Kl. 7 – 9) und gehen in französische Theaterstücke oder Kinofilme (Kl. 9 – 10).

In einer AG können sich interessierte Schülerinnen und Schüler auf das internationale Sprachendiplom für Französisch als Fremdsprache DELF vorbereiten.

Vielen Dank!

Logo der KSK Wesermünde-HadelnWir bedanken uns ganz herzlich bei der Weser-Elbe Sparkasse, die uns auch dieses Jahr wieder beim Schuljahresplaner toll unterstützt.

Wir fahren mit...

 

Wir stöbern...

Wir denken weiter...

Wir lernen...

© GYMNASIUM LANGEN | Alle Rechte vorbehalten.

Google+