Der Physikunterricht am Gymnasium Langen beginnt in der Jahrgangsstufe 6. Spielerisch werden hier die Grundlagen des Magnetismus und der Elektrizitätslehre anhand vieler kleiner Versuche erarbeitet. In der folgenden Unterrichtseinheit „phänomenologische Optik“ werden die Alltagserfahrungen der Schüler physikalisch beschrieben. Ab Jahrgangsstufe 7 zieht sich das Thema Energie als Basiskonzept durch die verschiedenen Teilgebiete der Physik. Dabei wird die Energie als etwas quasi Stoffliches betrachtet.
Auch wenn der Unterricht nicht auf die theoretischen Hintergründe verzichtet, so werden immer Experimente durchgeführt, um die Lebenswelt der Schüler mit den Fachinhalten zu verknüpfen. Dabei steht der Weg der Erkenntnisgewinnung im Vordergrund.

Ebenso werden Bezüge zu den Fächern Mathematik, Chemie und Biologie hergestellt.

Vielen Dank!

Logo der KSK Wesermünde-HadelnWir bedanken uns ganz herzlich bei der Weser-Elbe Sparkasse, die uns auch dieses Jahr wieder beim Schuljahresplaner toll unterstützt.

Wir fahren mit...

 

Wir stöbern...

Wir denken weiter...

Wir lernen...

© GYMNASIUM LANGEN | Alle Rechte vorbehalten.

Google+