Unsere Schülerzeitung

 

 

aufgeschnappt

 

 

Unsere Schülerzeitung

 

 

Hast auch DU Lust, den Alltag an unserer Schule darzustellen?

Werde Schülerreporter!

 

Die Schülerzeitung

Jeden Montag

7./8. Stunde

 

Komm vorbei!

Anmeldung

5, 6, 7, 8 und los geht`s

Sieben Tänzer stehen im Trainingsraum und fangen an, ihre Choreo zu tanzen. Plötzlich stoppt der Trainer die Musik und fängt an, Feedback zu geben. „Anna du musst deinen Fuß gerade stellen, Betti du musst deinen Kopf schief halten!“. Solche  Anweisungen geben die Trainer beim Hip Hop Training in den Tanzschulen.

Hip Hop kommt aus New York City (NYC) in den USA. 1979 wurde Hip Hop von einem ausgewanderten Jamaikaner erfunden. 11 Jahre später war Hip Hop international verbreitet und 1991 wurde die Musikart Hip Hop herausgebracht. Für Groß und Klein ist es eine Tanzart, die Spaß bringt. Heutzutage ist Hip Hop eine etablierte Tanzform, die bis zur einer Weltmeisterschaft (WM) führen kann.

In jeder Tanzschule werden die verschiedensten Arten von Tänzen, die mit Hip Hop kombiniert werden, zum Beispiel House, Old School, Dancehall und noch vieles mehr, unterrichtet. Auch Musikvideos, Filme und Werbung können mit Hip Hop verbunden werden. Solche Dinge werden im Fernsehen ausgestrahlt oder auf dem Handy, Tablet oder PC  angezeigt.  Hip Hop ist eine tolle Tanzart für Alt und Jung, in der sich die Tänzer austoben können.

Ich tanze schon seit drei Jahren Hip Hop und habe schon bei vielen Meisterschaften mitgemacht. Meine Trainer und ich arbeiten an mir und dadurch werde ich immer besser.

Jana Krüger

Wir fahren mit...

 

Wir stöbern...

Wir denken weiter...

Wir lernen...

© GYMNASIUM LANGEN | Alle Rechte vorbehalten.

Google+