Unser Angebot im Video

 

 

 

 

 

 

Schnelle Klicks

Plan

hilfewww

 

Unsere Schülerzeitung:
aufgeschnappt - Unsere Schülerzeitung

 

Der nächste Zukunftstag findet am 27. April 2023 statt.

Der Zukunftstag für Mädchen und Jungen ist in Niedersachsen eine Fortentwicklung des bundesweiten „Girls Day“

,mit dem Ziel, Mädchen und Jungen die Türen zu einem Erwerbsleben mit besonderer Perspektive zu öffnen. Wir möchten unsere Schülerinnen und Schüler dazu anhalten, diesen Tag sinnvoll zu nutzen und neue Einblicke zu bekommen.

Die Teilnahme am „Zukunftstag“ wird empfohlen und steht allen Schülerinnen und Schülern offen. Ausgenommen sind die Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen, da diese bereits mit MIG-Spiel etc. viele Erfahrungen in diesem Jahr sammeln können.

Alle Informationen und Formulare/Vordrucke etc. finden Sie hier. Bitte drucken Sie sich diese selbst aus. Vielen Dank!

 
 
Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

Schülerinnen und Schüler erhalten im Rahmen des Zukunftstages, der eingebettet ist in die Berufsorientierung, Einblicke in verschiedene Berufe, die auch geeignet sind, das traditionelle, geschlechtsspezifisch geprägte Spektrum möglicher Berufe für Jungen und Mädchen zu erweitern.
Im Rahmen des bundesweiten Aktionsprogramms wird jährlich der Zukunftstag an einem einheitlich festgelegten Schultag stattfinden, diesmal am 28. April 2022.

Bei der Ausgestaltung dieses Tages ist zu beachten, dass Veranstaltungen in Betrieben und anderen geeigneten Einrichtungen für Mädchen und Jungen angemessene Angebote vorsehen. Die jeweiligen Aktivitäten werden in geeigneter Weise durch die Schule aufbereitet.
Die Schule entscheidet, in welcher Weise sie sich am Zukunftstag beteiligt. Das Gymnasium Langen kommt der Verpflichtung zur Auseinandersetzung etwa mit dem geschlechtsspezifisch geprägten Berufsverhalten z.B. im Rahmen der Unterrichtsfächer Werte und Normen und Politik/Wirtschaft, auch im Projektunterricht oder bei Betriebsbesichtigungen sowie bei der Durchführung von Betriebspraktika nach.

Im Rahmen des Zukunftstages können Schülerinnen und Schüler auf Antrag Angebote von Unternehmen und Institutionen wahrnehmen oder Mitglieder ihrer Familie oder ihres Bekanntenkreises an deren Arbeitsplatz begleiten. Anträge werden genehmigt, wenn der Zielsetzung des Zukunftstages mit der Wahrnehmung des außerschulischen Angebotes entsprochen wird. Die Fachgruppe Politik hat entschieden, dass der Jahrgang 10 aufgrund zahlreicher berufsorientierter Maßnahmen am Zukunftstag nicht teilnehmen wird.

Der Girls`Day – Mädchen-Zukunftstag will dabei Schülerinnen ab Klasse 5 speziell einen Einblick in Berufsfelder und Studiengänge, die Mädchen im Prozess der Berufsorientierung eher selten in Betracht ziehen, vermitteln. Dabei wollen Einrichtungen ihre Türen öffnen und über ein breites Spektrum auch in den Bereichen Technik, Naturwissenschaften, Informationstechnologie und Handwerk informieren.

Im Rahmen des Boys`Day – Jungen-Zukunftstages gelten entsprechende jungenspezifische Überlegungen, wobei z.B. gerade die Bereiche Gesundheit, Pflege, Soziales und Erziehung in den Vordergrund rücken können.

Sie haben als Eltern großen Einfluss auf die Berufswahl Ihrer Kinder. Sie kennen Stärken und Begabungen Ihrer Söhne und Töchter, können ihre Interessen fördern und sie auf ihremEntscheidungsweg begleiten.

Bitte unterstützen Sie ihre Kinder bei der Suche nach geeigneten Aktionsplätzen.

 
Mit freundlichen Grüßen

Isabella Grüninger

-Schulleiterin-

 

Downloads

 


 

Vielen Dank!

Logo der KSK Wesermünde-HadelnWir bedanken uns ganz herzlich bei der Weser-Elbe Sparkasse, die uns auch dieses Jahr wieder beim Schuljahresplaner toll unterstützt.

Wir fahren mit...

 

Wir stöbern...

Wir denken weiter...

Wir lernen...

© GYMNASIUM LANGEN | Alle Rechte vorbehalten.

Google+