Schnelle Klicks

Plan

hilfewww

 

Unsere Schülerzeitung:
aufgeschnappt - Unsere Schülerzeitung

 

Liebe Eltern,

liebe Erziehungsberechtigte,

liebe Schülerinnen und Schüler,

 

in der letzten Woche gab es bereits die Mitteilung, dass ELTERN ihre Kinder in der Woche vom 14.12.-18.12.2020 vom Präsenzunterricht befreien lassen können.  Dazu ist eine Mail oder ein Anruf im Sekretariat ausreichend (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Dies gilt nach wie vor, allerdings in etwas verschärfter Form:

  1. Die Schule ist für diejenigen geöffnet, die ihre Kinder NICHT zu Hause lassen können.
  2. Normal ist, dass die Schülerinnen und Schüler ab Mittwoch zu Hause bleiben.
  3. Um einen Beitrag zur allgemeinen Kontaktreduktion zu leisten, bitte ich Sie, Ihre Kinder ab Mittwoch, dem 16.12.2020,  zu Hause zu lassen. Eine kurze Mail oder ein Anruf sind erforderlich (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!; Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!; Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ).
  4. Es findet in der Schule der gleiche Unterricht wie zu Hause statt. Mit dieser Regelung verpasst niemand etwas, der nicht in der Schule ist.
  5. Der Ganztag und der Mensabetrieb findet nach Bedarf statt.
  6. Eine Notbetreuung in den Schulen findet ausschließlich am 21./22.12. von 8:00 bis 13:00h für die Jahrgänge 5-6 statt. Bitte melden Sie sich bei Bedarf umgehend im Sekretariat.
  7. Ich möchte zudem darauf hinweisen, dass wir aufgrund der bisherigen Rückmeldungen ab Mittwoch den Schulkiosk nicht öffnen werden.
  8. Wenn Sie Ihr Kind zu Hause lassen, stornieren Sie ggf. ein bestelltes Essen in der Mensa.

 

Wie das Kultusministerium mitteilte, werden nach den Ferien die Schulen unabhängig von der Inzidenzzahl bis zum Halbjahreswechsel ins Szenario B ohne Maskenpflicht wechseln. Aufgrund des Infektionsgeschehens empfehle ich aber dringend, weiterhin eine MNB im Unterricht zu tragen. Mit dem Szenario B entfallen alle Ganztagsangebote. Ein Mittagessen ist mit einem Abstand von 1,5 m möglich und wird auch angeboten.

Bitte lesen Sie und ihr regelmäßig die Mails, da wir Ihnen und euch alle Informationen über IServ zukommen lassen werden.

 

Mit freundlichen Grüßen

Isabella Grüninger

Vielen Dank!

Logo der KSK Wesermünde-HadelnWir bedanken uns ganz herzlich bei der Weser-Elbe Sparkasse, die uns auch dieses Jahr wieder beim Schuljahresplaner toll unterstützt.

Wir fahren mit...

 

Wir stöbern...

Wir denken weiter...

Wir lernen...

© GYMNASIUM LANGEN | Alle Rechte vorbehalten.

Google+